Geschichte

Wie so viele gute Geschichten, beginnt die Ohrwaschlschinderei bei einer gepflegten Halben – in diesem Fall im Biergarten der Gmoa, der Katholischen Hochschulgemeinde der Universität Passau. Die Gmoa ist für musizierende Studenten der traditionelle Anlaufpunkt nach Proben der Uni Big Band und des Passauer Universitätsorchesters. Und wenn Blasmusiker zusammensitzen, fragt irgendwann jemand: „Spui mer wos?“

Den entscheidenden Impuls dafür setze Sepp Eicher, seines Zeichens Posaunist und musikalischer wie organisatorischer Kopf der Ohrwaschlschinder. Seinem Engagement ist es zu verdanken, dass mittlerweile fast jeden Montag im Semester die Ohrwaschlschinder in der Gmoa aufspielen. Weitere feste Termine sind das Maibaumaufstellen in der Gmoa oder der Bayerische Abend. Die Ohrwaschlschinder sind mittlerweile aber auch bei vielen anderen Gelegenheiten innerhalb und außerhalb der Uni zu hören. Und natürlich kann man uns buchen!

© 2018 Ohrwaschlschinder – Impressum